Home
Selbstverständnis
Lebensstil
Auftrag
Mitleben
Diakonisse werden
Unsere Geschichte
Kinder in die Mitte
Gästehaus
Suchen + Finden
Suchtkranke Frauen
Termine
Gebetsanliegen
Kontakt
Von wegen altes Zeug!
Second-hand-Laden der Diakonissen-Schwesternschaft Bethesda

Wenn Sperrmüll-Abfuhr ist, bietet sich immer das gleiche Bild und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was die Leute alles an den Straßenrand stellen, ist nicht zu fassen. Zeichen unserer „Überflussgesellschaft“? Vielleicht. Aber wir kennen auch die andere Seite – die Not der Menschen, die oft nicht das Nötigste zum Leben haben oder die sich finanziell sehr bescheiden müssen. Auch in unserer Überflussgesellschaft gibt es Bedürftigkeit von Leib und Seele. Die einen werfen etwas weg, was die anderen gut gebrauchen können: Kleidung, gut erhaltenes Geschirr, kleine Antiquitäten, Schmuck...

Diese beiden Dinge wollen wir in unserem Second-hand-Laden zusammenbringen.


Warum wir das tun?

Nachdem wir nicht mehr hauptamtlich in Krankenhäusern arbeiten, haben wir uns gefragt, wie wir als Schwesternschaft auch zukünftig Menschen in unserer Stadt erreichen können. Wir haben überlegt, was sie brauchen und was wir ihnen geben können.

Uns ist es wichtig, Menschen konkret zu helfen und Raum zu schaffen für die Begegnung und das Gespräch. Das sollen alle finden, die bei uns etwas suchen.

Second-hand
Nützlich und preiswert
Engagement für...
Öffnungszeiten